Der rasende Rüdiger

Der rasende Rüdiger ist gerade mit dem Auto zu einem wichtigen Sonntagstermin unterwegs. Damit er nicht zu spät kommt, hat er sich vorher genau ausgerechnet, dass er im Schnitt 120 km/h fahren muss. Leider hat er nun die Hälfte der Strecke wegen Baustellen und kleiner Staus mit gerade mal im Schnitt 80 km/h geschafft. Wie schnell müsste er den Rest der Strecke fahren, um noch pünktlich anzukommen?

LÖSUNG
240 km/h – das wird aber sehr wahrscheinlich nicht zu schaffen sein, weswegen Rüdiger leider zu spät kommen wird. Gehen wir von einer Strecke von 120 Kilometern aus: Mit 80 km/h schafft er somit die 120 Kilometer in 1,5 Stunden – braucht damit also 50 Prozent mehr Zeit. Diese 50 Prozent müsste er somit in der zweiten Hälfte der Strecke wieder aufholen und deshalb doppelt so schnell fahren.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.