Leckeres Pastarezept: Alles in einen Pott. Fertig.

Es geht schnell und ist superlecker: Die „One Pot Pasta“. Nix mit Nudeln vorkochen oder Zwiebeln andünsten. Alle Zutaten kommen auf einmal in einen Topf, werden gemeinsam aufgekocht und anschließend serviert. Genau das Richtige, wenn’s schnell, einfach und mit wenig Abwasch sein soll – aber trotzdem lecker, frisch und gesund. Im Gegensatz zur getrennten Zubereitung von Nudeln und Soße, garen die Nudeln direkt in der herrlich duftenden Soße und nehmen den tollen Geschmack an. Gehört ab sofort zu meinen Lieblingsrezepten. 🙂

Für 2 Personen:

  • ca. 800 ml Wasser
  • 360g ungekochte Nudeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel rote Chiliflocken (wer es eher weniger Scharf mag, nimmt 1/2 TL)
  • 500g Cherry Tomaten
  • 1 Zwiebel (in feine Scheiben schneiden)
  • 2 Knoblauchzehen im Ganzen (können nach dem Kochen rausgefischt werden)
  • ein paar Zweige Basilikum nach Belieben
  • nun alles unter starker Hitze und ständigem Rühren etwa 10 Minuten aufkochen bis die Nudeln „al dente“ sind – dann sollte sich auch kein Kochwasser mehr im Topf befinden
  • anschließend auf 2 Teller portionieren und etwa 50g kleine Mozzarellakugeln auf die fertigen Portionen streuen.
  • Fertig!

Guten Appetit! 🙂

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.