Waffeln wiegen

In einer Waffelfabrik ist eine Produktionsmaschine falsch eingestellt. Dadurch wird jede Waffel genau 10 Gramm leichter produziert, als die vorgegebenen 200 Gramm Gesamtgewicht. Der Produktionsleiter merkt diesen Fehler zum Glück schnell und stellt die Maschine wieder richtig ein. Die Palette mit den zu leichten Waffeln schiebt er aus Gewohnheit ins Lager zu den anderen. Als der Chef von dem Fehler hört, weist er den Produktionsleiter an, die Mangelware auszusortieren. Leider kann der sich aber nicht mehr daran erinnern welche Palette nun die mit den zu leichten Waffeln ist. Im Lager stehen 9 Paletten – 8 mit dem Waffeln vom richtigen Gewicht und eine Waffel-Palette mit dem falschen Gewicht. Wie kann der Produktionsleiter mit Hilfe einer einfachen Balkenwaage und nur zwei Wägungen herausfinden, auf welcher Palette sich die zu leichten Waffeln befinden?

LÖSUNG
Er nimmt von jeder Palette eine Waffel, beschriftet sie und bildet daraus 3 Stapel. Einen Stapel mit den Waffeln von den Paletten 1, 2 und 3, dann einen mit den Waffeln von 4, 5 und 6 und einen letzten Stapel mit Waffeln der Paletten 7, 8 und 9. Zwei Stapel kommen links und rechts auf die Waage, der dritte Stapel bleibt nebendran liegen. Neigt sich die Waage in eine Richtung, weiß er in welchem Stapel sich die zu leichte Waffel befindet – bleibt die Waage ausgeglichen, kann sie sich nur im Stapel nebendran befinden. Nachdem er die Suche nun auf 3 Waffeln eingeschränkt hat, kann er mit dem gleichen Vorgang ganz leicht herausfinden, welche Waffel zu leicht ist und welche Palette schließlich aussortiert werden muss.

Ein Kommentar

  • Es geht sogar mit einem Gewichtsvergleich.
    Von Palette 1 eine Waffel, von Palette 2 zwei Waffel,von Palette 3 drei Waffeln,usw.
    10g, 20g, 30g, usw gewichtsabweichung zeigen die Palette direckt an.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.