Rolltreppensport

Heute morgen habe ich im Bahnhof versucht die Zahl der Stufen einer laufenden Rolltreppe zu zählen. Als ich die Rolltreppe in Fahrtrichtung runtergelaufen bin, habe ich 60 Stufen gezählt. Als ich dann in gleicher Geschwindigkeit entgegen der Fahrtrichtung die Rolltreppe wieder hochgelaufen bin, habe ich 90 Stufen gezählt. Wie viele Stufen müsste ich hoch bzw. runterlaufen, wenn die Rolltreppe still stehen würde?

LÖSUNG
72 Stufen.

Rechnung:
Pro Zeiteinheit x immer eine Stufe. Mit der Fahrtrichtung gehe ich x mal 60 Stufen weniger. Entgegen der Fahrtrichtung gehe ich x mal 90 Stufen mehr. Daraus ergibt sich:
Stufen = 90 – (90x)
Stufen = 60 + (60x)
Durch Gleichsetzen und Auflösen der beiden Formeln ergibt x = 1/5

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.