Simon und die Frauen

Simon hat zwei Freundinnen. Die eine wohnt im nördlichen Nachbarort, die andere im südlichen Nachbardorf. Jeden Tag besucht er eine von beiden – und weil er sich schwer entscheiden kann, überlässt er es einfach dem Zufall, welche er besuchen fährt. Er geht einfach an die Bushaltestelle und steigt in den nächsten Bus, der kommt. Beide Busse – also der in den Norden und der in den Süden – fahren von dort alle 10 Minuten. Aber nach ein paar Wochen merkt Simon, dass er die Freundin im nördlichen Nachbarort viel öfter besucht hat, als die im südlichen Dorf. Woran kann das liegen?

LÖSUNG
Der Bus in die nördliche Stadt fährt laut Plan immer eine Minute vor dem Bus Richtung Süden. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er öfter den Bus nach Norden erwischt deutlich an. Sie ist dann 9 Mal so hoch, wie den Bus Richtung Süden zu erwischen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.